SILBERMEDAILLE IM SPEERWURF FÜR JAKOB WINKLER

JAKOB WINKLER vom LAUFTEAM-BURGENLAND EISENSTADT holte sich am Sonntag, dem 19.6.2016, bei den Österreichischen Meisterschaften in der Klasse U18 den Vizemeistertitel im Speerwurf.

Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 54,33m konnte der Wolfgarten-Schüler bei diesen Meisterschaften sein Saisonziel auf eindrucksvolle Weise erreichen. Die Leistung ist umso bemerkenswerter, da Jakob bei diesen Meisterschaften krankheitsbedingt nicht ganz fit an den Start gehen konnte.

Laufteam-Mädchen holen Österreichischen Meistertitel

Eine sensationelle Leistung lieferten die Laufteam-Mädchen bei den am Samstag in Klagenfurt stattfindenden Österreichischen Staffelmeisterschaften. Julia Edler, Mavie Marth und Caroline Bredlinger holten sich erstmals über 3x800m mit neuem Landesrekord (7:25,21) den Österreichischen U-16 Meistertitel vor dem SVS Schwechat (7:31,65).

Laufteam-Mädchen in München erfolgreich

Am Wochenende stellten sich vier Mädchen des LAUFTEAM BURGENLAND EISENSTADT beim Ludwig-Jall-Sportfest in München der internationalen Konkurrenz und konnten dort eine gute Figur machen.

Caroline Bredlinger ging als jüngste Teilnehmerin, daher nur außer Wertung, über die 400m-Distanz an den Start und konnte gesundheitlich immer noch ein wenig angeschlagen mit 59,85sec ihre tolle Hallenbestleistung bestätigen.

Drei Landesmeistertitel und jede Menge Medaillen bei den Hindernismeisterschaften U14 & U16 in der Südstadt

Die Trainingsgruppe unter der Leitung von Mirjam Schönfeldinger lieferte tolle Leistungen vergangenen Samstag ab. 

Bei den Burgenländischen Landesmeisterschaften am 14. Mai 2016 sicherten sich Catherina Strohmayer-Dangl, Simon Leser und Lena Toth-Sonns jeweils einen Landesmeistertitel über 1000m Hindernis. 

Über den zweiten Platz freuten sich Cornelia Unegg, Gregor Presich, Lara Dannenmaier. Lea Jaksch erreichte den dritten Platz. 

Toller LAUFTEAM-Start in die Freiluftsaison

Nach der ausgezeichneten Performance der jungen LAUFTEAM-Athletinnen beim WIFI-E-Party-Run am letzten Mittwoch konnte die Truppe von Uschi Bredlinger nur 2 Tage später schon mit den nächsten Top-Leistungen aufwarten.

Beim OMV-Meeting in Wien/Stadlau zeigten die Läuferinnen, dass sie in ihrer Altersklasse den besten des Landes angehören und heuer zum engen Favoritenkreis für die Staffelbewerbe zu zählen sind.

Der WIFI E-PARTY-RUN war ein voller Erfolg!

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Verantwortlichen des WIFI E-PARTY-RUN 2016! 

Wie auch schon die Jahre zuvor war auch der heurige WIFI E-PARTY-RUN wieder ein großer Erfolg mit vielen Höhepunkten. Trotz bescheidener Wetterbedingungen konnte der Lauf in gewohnter Manier abgehalten werden und lockte wieder viele laufbegeisterte Teilnehmer an. 

Anbei ein paar Eindrücke vom WIFI E-PARTY-RUN 2016. 

ACHTUNG: Schlosspark heute gesperrt!

Aufgrund des starken Windes muss der Schlosspark heute leider gesperrt werden und die Strecke des WIFI E-PARTY-RUNS wird somit über eine Alternativroute geführt. 

Der Team-Lauf wird statt durch den Schlosspark durch die Joseph-Haydn Gasse geführt. Die Funlauf - Teamgeist - Staffel wird weiterhin über drei Runden geführt (3 x 2km), der Hauptlauf wird über vier Runden (knapp 8km) geführt. 

ACHTUNG: Abänderung des Programms für WIFI E-PARTY-RUN

Aufgrund der Schlechtwetterprognosen für Mittwoch-Abend/Nacht, werden die Siegerehrung (ab 20:30 Uhr) als auch die Pastaparty (ab 19:00 Uhr) ins E-Cube (Zielgerade 1, 7000 Eisenstadt) verlegt. 

Der WIFI E-Partyrun findet bei jedem Wetter statt! Ab einer Windgeschwindigkeit von 60km/h muss jedoch der Schlosspark gesperrt werden und die Strecke wird über eine Alternativroute über die Joseph Haydn-Gasse geführt.

Der Countdown läuft ...

Es sind nur mehr wenige Tage bis zum 3. WIFI E-PARTY-RUN in der Eisenstädter Fußgängerzone und damit Sie auch so wirklich durchstarten können, hier noch einige wichtige Infos:

Startnummernausgabe + Nachnennung: 

Sieg beim Staffelbewerb im Rahmen des Wien-Marathon

Beim​ Staffelbewerb ​​des heurigen Wien-Marathons ​jubelte das Quartett Ursula Bredlinger, Sabine Brandstetter, Valentina Eranovic und Ruth Schneeberger über den Sieg​ in der Damenwertung​. Auch wenn alle vier​​ Läuferinnen ihre aktiven Karrieren bei österreichischen Meisterschaften ​mittlerweile ​beendet​ haben​, zeigten sie, dass sie nach wie vor wenig von ihrer Wettkampfstärke eingebüßt haben.

Seiten

www.laufteam.at RSS abonnieren